Energie-Anlagen Berlin GmbH

Logo EAB - Energie Anlagen Berlin - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Menü

Referenzen

Rad- und Schwimmsporthalle in Berlin

Projekt: Energieversorgung Rad- und Schwimmsporthalle in Berlin

Bauherr: OSB Sportstättenbau GmbH
 
Ingenieurvolumen: 26 Mannmonate
 
Anrechenbare Kosten: € 1,7 Mio.
Bearbeitungszeit: 1996-1997
 

Planungsleistung

Für die Rad- und Schwimmsporthalle der Olympia-Sportstätten GmbH wurde eine BHKW-Anlage mit drei Gasmotoren (elektrische Leistung 1 MWel, Heizleistung 1,3 MWth) errichtet.

Die Anlage dient zur Grundlastversorgung mit Strom und Wärme. Besonders zu erwähnen ist, dass die Gasmotoren auch als Notstromanlage für eine Versammlungsstätte dienen.

Der Spitzenbedarf an Heizwärme (10 MWth) wird über eine Fernwärmeübergabestation gedeckt. Die Betriebsführung der Anlage erfolgt durch die EAB Fernwärme GmbH.

Umfang der Leistungen