Energie-Anlagen Berlin GmbH

Logo EAB - Energie Anlagen Berlin - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Menü

Referenzen

BHKW Köpenick, 1992-1994, Planung und Errichtung des BHKW Köpenick

Projekt: Planung und Errichtung des BHKW Köpenick, Berlin

Bauherr: Bewag Aktiengesellschaft
 
Ingenieurvolumen: 80 Mannmonate

 
Anrechenbare Kosten: € 18 Mio.
Bearbeitungszeit: 1992-1994
 

Planungsleistung

Die Versorgung der Wärmeinsel Köpenick erfolgte in der Vergangenheit durch ein rohbraunkohlegefeuertes Heizwerk und ein erdgasgefeuertes Spitzenlastheizwerk.

Um zeitgemäß technischen und ökologischen Anforderungen gerecht zu werden, mussten beide Anlagen ersetzt werden. Es erfolgte die Errichtung eines BHKW mit Kraft-Wärme-Kopplung (drei Heißwassererzeuger und zwei Gasturbinen mit Abhitzekesseln).

Die Gesamtanlage wird über eine speicherprogrammierbare Steuerung wärmelastgeführt betrieben und ist beaufsichtigungsfrei. Die Planung und Errichtung der Gesamtanlage (46,5 MWth und 10 MWel) erfolgte als Generalübernehmer in Kooperation mit der Mannesmann Seiffert GmbH.

Umfang der Leistungen 

Das Projekt wurde mit Zuschüssen der Europäischen Kommission und des Berliner Senats gefördert.